Unglücklich verloren

In einem Spiel auf Augenhöhe mit vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten verlor die Heimelf das Spiel unglücklich und den Spielverlauf nach mit 0:3 auch viel zu hoch. Schon nach wenigen Spielminuten hatten die favorisierten Gäste zwei dicke Möglichkeiten zur Führung. Zum einen D. Schirmer, der mit seinem Schrägschuss das heimische Gehäuse nur knapp verfehlte, zum anderen konnte Torwart Müller mit einer Reflexbewegung den Einschlag bei einen gut gezielten Kopfball noch verhindern.

Aber in der 20. Minute war es dann soweit, als D. Deuerling nach einem Abwehrfehler allein auf dem Tor zumarschierte und eiskalt zum 0:1 vollstreckte. Als gar in der 30. Minute Torjäger D. Schirmer den Ball aus gut 20 Metern fulminant ins Heimtor drosch, sanken die Hoffnungen der Heimfans auf den Nullpunkt. Die Gastgeber gaben sich aber keineswegs geschlagen und kamen kurz vor dem Pausenpfiff binnen weniger Minuten zu drei Großchancen durch M. Zwingmann und K. Hajko, die aber allesamt nichts Zählbares einbrachten. Nach dem Wechsel war es erneut der ATSV, der an diesen Sonntag das Pech an den Füßen hatte. Erst scheiterte C. Siegmund per Kopfball am Innenpfosten, wenig später rettete der Gäste-Torwart Förner per Fußabwehr den Schuss von C. Siegmund und in der 70. Minute prallte ein gezielter Heber von M. Zwingmann zu allem Unglück von Torlatte zurück ins Feld. Trotz aller Bemühungen schaffte es die toll kämpfende ATSV-Elf nicht zu einem Torerfolg. Die Gäste hingegen nutzten eine der sich dann bietenden Konterchancen in der 75. Minute zum 0:3, indem wiederum D. Deuerling für den insgesamt zu hohen Auswärtserfolg der Gäste sorgte.

ATSV Thonberg: Müller S., Sauerwein, Zwingmann F., Spindler, Duman, Sigmund, Scheibl, Bittruf A., Häublein, Hajko, Zwingmann M. / Zwosta L., Dietz (30.), Hilse (80.)

FSV Ziegelerden: Förner, Wich, Görgülü, Deuerling M., Deuerling D., Bär, Heinlein, Schirmer, Herold, Winkelmann, Müller J. / Brandt, Scheler (58.), Klier (70.), Fößel (83.)

Tore: 0:1 Deuerling D. (19.), 0:2 Schirmer (30.), 0:3 Deuerling D. (76.)

Gelbe Karten: Spindler (41.), Duman (59.), Dietz (80.), Sigmund (80.) / Schirmer (50.), Bär (80.), Winkelmann (80.)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Jan Gäbelein (TSV Melkendorf)

Suchen

Wetter

Überwiegend bewölkt

-2°C

Thonberg

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 14.48 km/h

  • 03 Jan 2019

    Teilweise bewölkt 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 1°C -1°C

Facebook

Terminkalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6