Roth-Main erneut unglücklich

Bereits in der dritten Minute bekam die Heimelf einen Handelfmeter zugesprochen, den Vonbrunn souverän verwandelte. Zwingmann sorgte mit einem Doppelschlag zwischen Minute 9 und 12 für die Wende im Spiel. Scheibl machte in der 30. Minute alles klar. Im Anschluss passierte nichts Erwähnenswertes mehr.

SG Roth-Main 2: Baumann, Weickert, Wuttke, Vonbrunn D., Schöps, Müller, Marzog, Frankenberger André, Habtom, Pinhart, Kaldirim / Homuth, Heinz, Aygon (23.)

ATSV Thonberg: Spindler, Sauerwein, Bär, Zwingmann F., Duman, Sigmund, Scheibl, Bittruf A., Häublein, Hajko, Zwingmann M. / Zwosta L., Hilse, Melzer H. (42.)

Tore: 1:0 Vonbrunn D., Foulelfmeter (2.), 1:1 Zwingmann F. (7.), 1:2 Zwingmann F. (10.), 1:3 Scheibl (33.)

Gelbe Karten: - / Zwingmann F. (48.)

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Frank Löwlein (SpVgg Wonsees)

Suchen

Wetter

Überwiegend bewölkt

-2°C

Thonberg

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 14.48 km/h

  • 03 Jan 2019

    Teilweise bewölkt 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 1°C -1°C

Facebook

Terminkalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30